Der Koch-Stream

Das Neue Fernsehen bei Netflix & Co. bietet starke Food-Serien und -Dokumentationen. Am 17. Februar 2017 startet beispielsweise die vierte Staffel Chef’s Table, in der mit Tim Raue erstmals auch ein Deutscher dabei ist. Geschmacklich ist jedoch von den Themen Foodtrends, Ernährung und Kochen bis hin zu den Köchen selbst für jeden etwas dabei.

Von Christian Caravante


17.02.2017

Mehr >>

Marché International erhält Deutschen Servicepreis

Gemeinsam mit dem Nachrichtensender n-tv vergibt das Deutsche Institut für Service Qualität (DISQ) jährlich in verschiedenen Kategorien und an unterschiedliche Branchen die Auszeichnung Deutscher Servicepreis. In der Sonderkategorie „Kundenurteil Service“ konnte in diesem Jahr Marché International mit seinen Marché Restaurants überzeugen. Damit kann sich das Gastronomieunternehmen bereits zum dritten Mal seit 2012 über die Auszeichnung freuen.


17.02.2017

Mehr >>

Zehn Jahre Stefan Hermann in Dresden

Am 1. Juni 2017 sind es genau zehn Jahre, die seit der Eröffnung des Dresdner Restaurants bean&beluga mit seiner Weinbar, dem Feinkostladen und der Kochschule vergangen sind. Zehn Jahre, in denen sich beim Unternehmensgründer Stefan Hermann einiges getan hat: Schließlich hat er in dieser relativ kurzen Zeit nicht nur eines der führenden Restaurants der Stadt etabliert und dort bereits im ersten Jahr einen Michelinstern erkocht, er hat auch ein kleines Genussimperium mit gleich mehreren Betrieben aufgebaut.


16.02.2017

Mehr >>

DEHOGA NRW: Die Ampel bleibt rechtswidrig

Auch nachdem im Landtag von Nordrhein-Westfalen das Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz (KTG) verabschiedet wurde, ist der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband in Nordrhein-Westfalen (DEHOGA NRW) der Meinung, dass das Gesetz rechtswidrig ist. Auch Verbraucherschutz muss sich an Rechtmäßigkeit messen lassen, fordert der DEHOGA.


16.02.2017

Mehr >>

Gastgewerbeumsatz im Jahr 2016 real etwas höher als 2015

Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im Jahr 2016 preisbereinigt (real) 0,9 Prozent mehr um als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg der Umsatz nominal (nicht preisbereinigt) um 2,9 Prozent. Die Entwicklung in den einzelnen Bereichen des Gastgewerbes verliefen jedoch sehr unterschiedlich.


16.02.2017

Mehr >>