Müllberg Plastik Einweg To-Go
Branchennews | 21.01.2021

Mehrweg-Pflicht

Restaurants, Bistros und Cafés müssen ab 2023 auch Mehrwegbehälter für den To-Go-Kaffee und für Take-Away-Essen anbieten. Das hat das Bundeskabinett gestern auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit einer Änderung des Verpackungsgesetzes beschlossen. Änderungen soll es auch bei der Pfandpflicht geben.

>> mehr lesen
Veltins Generalbevollmächtigter Michael Huber
Branchennews | 20.01.2021

Rasanter Flaschenbierzuwachs

Mit einem rasanten Zuwachs beim Flaschenbier ist es der Brauerei C. & A. Veltins gelungen, den historischen Ausfall im Fassbiergeschäft abzufedern. Mit einem pandemiebedingten Volumenverlust erreichte das Traditionsunternehmen einen Gesamtausstoß von 2,94 Millionen Hektoliter (- 3,5 Prozent) und einen Umsatz von 342 Millionen Euro (- 4,7 Prozent).

>> mehr lesen
Branchennews | 20.01.2021

Lockdown bis 14. Februar 2020

Die derzeit geltenden Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden bis zum 14. Februar verlängert. Darauf haben sich die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder am 19. Januar geeinigt. Außerdem soll das Tragen von medizinischen Schutzmasken im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen zur Pflicht werden.

>> mehr lesen
Restaurant Essen gehen
Branchennews | 19.01.2021

Deutsche wollen bei Restart unterstützen

Laut einer aktuellen Online-Umfrage in sechs Ländern durch Lightspeed befürchten knapp zwei Drittel der Deutschen, dass zahlreiche unabhängige Restaurants das Jahr 2021 nicht überleben werden. Gleichzeitig zeigen sich so viele Menschen wie in keinem anderen Land mit dem Gastgewerbe solidarisch und erklären sich bereit, der Branche nach dem Lockdown zu helfen.

>> mehr lesen
Schild geschlossen
Branchennews | 18.01.2021

Gastgewerbeumsatz 2020

Das Gastgewerbe in Deutschland hat im Jahr 2020 nach Schätzungen von Destatis real (preisbereinigt) rund 38 Prozent sowie nominal (nicht preisbereinigt) rund 36 Prozent weniger umgesetzt als im Jahr 2019. Diese Schätzungen berücksichtigen die Umsätze von Januar bis November 2020, eine Schätzung für den vom verschärften Lockdown geprägten Monat Dezember und den Revisionsbedarf bei den Ergebnissen für die Monate März bis einschließlich November 2020.

>> mehr lesen
Veltins Gastronomie
Branchennews | 14.01.2021

Veltins stundet Rückzahlung

C. & A. Veltins hat neue Hilfsmaßnahmen für seine Vertragspartner in der Gastronomie beschlossen. Analog zum ersten Hilfspaket werden die Finanzierungsrückzahlungen bis zum Ende des ersten Quartals 2021 gestundet.

>> mehr lesen
Alexander Huber JRE-Präsident
Branchennews | 13.01.2021

Nicht zu verzeihen!

Restaurants und Hotels sind weiterhin geschlossen, die zugesagten Finanzhilfen lassen auf sich warten. Viele Gastronomiebetriebe befinden sich weiterhin in existenzieller Not. Ein Statement von Alexander Huber, Präsident der Jeunes Restaurateurs (JRE) zur aktuellen Situation.

>> mehr lesen
BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante
Branchennews | 12.01.2021

„Die Politik muss jetzt endlich für Klarheit sorgen“

Neben dem DEHOGA Bundesverband drängt auch der Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) erneut auf Klarheit und Transparenz bei den Corona-Hilfen und -Strategie der Bundesregierung. BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante zur aktuellen Lage.

>> mehr lesen
NGG-Vorsitzender Guido Zeitler
Branchennews | 06.01.2021

Kurzarbeitergeld verbessern

Angesichts der erwarteten Fortsetzung des Lockdowns fordern ver.di und die NGG die Bundesregierung auf, das Kurzarbeitergeld für Beschäftigte mit einem Netto-Entgelt unter 2.500 Euro auf 90 Prozent beziehungsweise 97 Prozent des letzten Netto-Entgeltes aufzustocken, mindestens aber auf ein Mindestkurzarbeitergeld von 1.200 Euro pro Monat.

>> mehr lesen
Schild geschlossen
Branchennews | 06.01.2021

Winter-Lockdown verlängert und verschärft

Die derzeit geltenden Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden verlängert und teilweise verschärft. Darauf haben sich die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder am 5. Januar geeinigt. Bundeskanzlerin Angela Merkel betonte, die Maßnahmen seien hart, aber „absolut notwendig“.

>> mehr lesen
mehr laden
Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.