Wasser Cocktail Kiwi Minze
Markt & Produkte | 09.07.2020

Infused Water Cocktails für heiße Tage

Frisch, kalorienarm, köstlich und raffiniert: Wassercocktails sind perfekte Durstlöscher. Dabei kommt die Hauptzutat – Wasser – direkt aus der hauseigenen Quelle. Regionaler und nachhaltiger geht es kaum. Brita stellt Rezepte vor.

>> mehr lesen
Geldermann Drink Julep Rose
Markt & Produkte | 08.07.2020

Gewohnt klassisch und doch anders

Der bekannte Mint Julep gilt als einer der ältesten Vorfahren der Cocktails. Geldermann interpretiert den traditionsreichen Drink neu und hat für die gehobene Gastronomie-, Hotel- und Barszene spannende Rezepte kreiert, deren Basis die Les-Grands-Linie ist. Stilvoll präsentiert werden jeweils drei Julep-Rezepte und Sektcocktails in der neuen Geldermann Barkarte, der Carte Bleue.

>> mehr lesen
Nils Henkel Koch Papa Rhein Hotel
gastrotel weekly | 07.07.2020

„Den richtigen Nerv treffen“

Nils Henkels neue Arbeitsstätte in Bingen nennt sich Bootshaus und ist ein Vintage-Restaurant mit Holzboden, Altholzmöbeln, hellen Leinenstoffen und Lederstühlen im Shabby-Look. Das Haus verspricht einen Blick über die Rheinauen und eine regionale, authentische und gesunde Küche. Interview: Peter Erik Hillenbach

>> mehr lesen
Ideen & Konzepte | 07.07.2020

Münsters erster digitaler Biergarten eröffnet

Mit einem bisher einzigartigen Biergartenkonzept stärken das Gastronomieportal gastro.ms und die Gorilla Bar die Außengastronomie in Münster. In einem temporären Biergarten kombinieren sie dabei eine lokale Getränkeausgabe mit der Lieferung von Speisen aus zwölf Partnerrestaurants. Bestellt und bezahlt wird ausschließlich online, per Smartphone über die Webseite.

>> mehr lesen
Disco Club tanzen Licht
DEHOGA Aktuell | 07.07.2020

Discobranche sieht sich falsch eingeschätzt

Die aktuellen Äußerungen von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, mit denen er die fehlende Perspektive für Clubs und Discotheken begründete, sorgen in der Branche für große Irritation. „Clubs und Discotheken können sehr wohl Schutz- und Hygienemaßnahmen verantwortungsvoll umsetzen und werden heutzutage professioneller betrieben, als sich das mancher Politiker vorstellt", erklärt BDT-Präsident Hans-Bernd Pikkemaat.

>> mehr lesen
gastrotel weekly | 07.07.2020

Münsters erster digitaler Biergarten eröffnet

Mit einem bisher einzigartigen Biergartenkonzept stärken das Gastronomieportal gastro.ms und die Gorilla Bar die Außengastronomie in Münster. In einem temporären Biergarten kombinieren sie dabei eine lokale Getränkeausgabe mit der Lieferung von Speisen aus zwölf Partnerrestaurants. Bestellt und bezahlt wird ausschließlich online, per Smartphone über die Webseite.

>> mehr lesen
Disco Club tanzen Licht
gastrotel weekly | 07.07.2020

Discobranche sieht sich falsch eingeschätzt

Die aktuellen Äußerungen von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, mit denen er die fehlende Perspektive für Clubs und Discotheken begründete, sorgen in der Branche für große Irritation. „Clubs und Discotheken können sehr wohl Schutz- und Hygienemaßnahmen verantwortungsvoll umsetzen und werden heutzutage professioneller betrieben, als sich das mancher Politiker vorstellt", erklärt BDT-Präsident Hans-Bernd Pikkemaat.

>> mehr lesen
Guido Zeitler Vorsitzender NGG
gastrotel weekly | 07.07.2020

„Mindestlohn muss stärker steigen“

Den Beschluss der Mindestlohnkommission, den gesetzlichen Mindestlohn in vier Stufen bis 1. Juli 2022 auf 10,45 Euro steigen zu lassen und nicht wie von den Arbeitgebern zunächst gefordert einzufrieren oder sogar abzusenken, hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) begrüßt. „Das Problem, dass der gesetzliche Mindestlohn seit seiner Einführung zu niedrig war, ist aber nicht beseitigt“, sagt der NGG-Vorsitzende Guido Zeitler.

>> mehr lesen
Humus Schale Kichererbsen
Management & Strategien | 06.07.2020

Kein Tisch für Rassismus

Die Black-Lives-Matter-Bewegung, die in den USA begann, belebt den Diskurs über Rassismus auch in Deutschland. Wie Restaurants und Cafés jetzt Haltung zeigen können, erklärt Christian Bauer, Geschäftsführer von resmio.

>> mehr lesen
Guido Zeitler Vorsitzender NGG
Branchennews | 03.07.2020

„Mindestlohn muss stärker steigen“

Den Beschluss der Mindestlohnkommission, den gesetzlichen Mindestlohn in vier Stufen bis 1. Juli 2022 auf 10,45 Euro steigen zu lassen und nicht wie von den Arbeitgebern zunächst gefordert einzufrieren oder sogar abzusenken, hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) begrüßt. „Das Problem, dass der gesetzliche Mindestlohn seit seiner Einführung zu niedrig war, ist aber nicht beseitigt“, sagt der NGG-Vorsitzende Guido Zeitler.

>> mehr lesen
mehr laden
Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.