Strategisch mit Genuss zum Erfolg

Junge Gourmets und solche, die es werden wollen, können sich ab sofort für den neuen Bachelorstudiengang Culinary Arts & Food Management B.A. an der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM) Freiburg bewerben. Studienbeginn ist das Wintersemester 2017/18, das Online-Angebot ist ebenfalls ab Wintersemester 2017 verfügbar. Kooperationspartner der hKDM sind dabei das Institute of Culinary Art (ICA) und die Kochschule Alma in Italien.


27.04.2017

Mehr >>

Zehnter Intergastra Innovationspreis ausgeschrieben

Eine größenverstellbare und automatisierte Sauna, eine ganzheitliche Hotel-App für den Check-In, Zahlung und Zimmerzugang oder ein intelligentes Digitalisierungs- und Organisationssystem für die Profi-Küche – die Sieger des letzten Intergastra Innovationspreises boten ebenso spannende wie vielfältige Lösungen für die Branche. Nun werden wieder Konzepte mit Innovationscharakter aus den Bereichen Küchentechnik, Design, Food und Beverage, Objekt- und Facilitymanagement, Nachhaltigkeit und Produktivität sowie Verkaufsförderung gesucht.


26.04.2017

Mehr >>

Schäuble unterstützt Gastronomiebranche

Über 4000 Gastronomen und Hoteliers aus Baden-Württemberg haben kürzlich Cannstatter in Wasen in Stuttgart für Bürokratieabbau und faire wirtschafts- und steuerpolitische Rahmenbedingungen demonstriert. Gastredner der politischen Kundgebung, die der DEHOGA Baden-Württemberg im Rahmen seines Frühlingsfestes organisiert hatte, war Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.


25.04.2017

Mehr >>

Vietnamesischer Botschaftsrat zu Besuch

Insgesamt 123 vietnamesische Jugendliche lernen an der Berufsschule des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Thüringen (DEHOGA Thüringen) und werden im Thüringer Gastgewerbe ausgebildet. Dies war Grund genug für Huu Trang Nguyen, Vietnamesischer Botschaftsrat, das DEHOGA Thüringen Kompetenzzentrum zu besuchen.


25.04.2017

Mehr >>

Gastronomische Neuaufstellung in Bad Lippspringe

In zeitgemäßem Design, deutlich vergrößert und mit einer regional geprägten Frischeküche mit mediterranem Twist präsentiert das Best Western Premier Park Hotel & Spa sein neues „karl“ – Restaurant sowie Plaza und Lounge am Park. Rund 1,5 Millionen Euro investierte das Tagungs- und Wellnesshotel in den Ausbau seiner Gastronomie, die in allen Bereichen neu aufgestellt wurde: bis hin zum Namen, Logo und Webauftritt.


25.04.2017

Mehr >>