Rezept | 15.01.2020

Rösti-Bites mit Flönz to go

Aviko Gastronomie Kochbuch Auszeit Rezept Köln Rösti-Bites Flönz to go Rösti-Bites mit Flönz to go / Foto: Aviko

Zutaten (10 Portionen):

1600 g Aviko Rösti-Bites

Für die Sauce:

450 g Schmand, 50 g Mayonnaise, 25 g Schnittlauch (in Röllchen), 4 g Zitronenabrieb, 20 ml Zitronensaft, 20 ml Rapsöl (kaltgepresst), Salz, Pfeffer

Außerdem:

600 g Flönz (Blutwurst zum Braten), Öl zum Braten, 500 g Apfelkompott, 150 g Röstzwiebeln, Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Die Rösti-Bites nach Packungsangabe zubereiten. Für die Sauce alle Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Flönz in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und kurz in heißem Öl von beiden Seiten anbraten. Die Rösti-Bites mit der Flönz, Schnittlauchdip, Apfelkompott und Röstzwiebeln servieren.

www.aviko.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige
Rezept Rösti-Bites mit Flönz to go Zutaten (10 Portionen):1600 g Aviko Rösti-BitesFür die Sauce:450 g Schmand, 50 g Mayonnaise, 25 g Schnittlauch (in Röllchen), 4 g Zitronenabrieb, 20 ml Zitronensaft, 20 ml Rapsöl (kaltgepresst), Salz, PfefferAußerdem:600 g Flönz (Blutwurst zum Braten), Öl zum Braten, 500 g Apfelkompott, 150 g Röstzwiebeln, Öl zum FrittierenZubereitung:Die Rösti-Bites nach Packungsangabe zubereiten. Für die Sauce alle Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Flönz in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und kurz in heißem Öl von beiden Seiten anbraten. Die Rösti-Bites mit der Flönz, Schnittlauchdip, Apfelkompott und Röstzwiebeln servieren.www.aviko.de

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.