gastrotel weekly | 23.09.2021

Parteien unter die Lupe genommen

Reichstag Berlin Am 26. September entscheidet sich, wer die nächsten vier Jahre das politische Ruder in Deutschland übernimmt / Foto: Motivbild/www.pixabay.com

Am 26. September 2021 findet die Bundestagwahl statt. Welche Partei verfolgt mehr, welche Partei weniger die Interessen des Gastgewerbes? Der DEHOGA Bundesverband hat bei sechs Parteien nachgefragt.

Im Vorfeld der Wahl wollte der DEHOGA Bundesverband von den Parteien CDU/CSU, SPD, FDP, Die Linke, Bündnis 90/ Die Grünen und AfD im DEHOGA-Wahlcheck 2021 wissen, wer zum Gastgewerbe steht. Befragt wurden in der Bundesregierung und in den Landesregierungen vertretenen Parteien und deren Kandidaten in den Wahlkreisen. Im Fokus standen dabei Hauptthemen wie unter anderem die dauerhafte Senkung der Mehrwertsteuer für Speisen, die Flexibilisierung des Arbeitszeitgesetzes, die Sicherung und Stärkung von Beschäftigung und Ausbildung in der Branche.

Die Antworten der Politiker hat der Verband in einer übersichtlichen Synopse zusammengefasst. Auch die Positionen der Kandidaten zu den drängendsten Branchenanliegen finden Sie DEHOGA-Wahlcheck 2021 – ungekürzt und im Wortlaut.

www.dehoga-bundesverband.de/bundestagswahl-2021


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige
gastrotel weekly Parteien unter die Lupe genommen Am 26. September 2021 findet die Bundestagwahl statt. Welche Partei verfolgt mehr, welche Partei weniger die Interessen des Gastgewerbes? Der DEHOGA Bundesverband hat bei sechs Parteien nachgefragt.Im Vorfeld der Wahl wollte der DEHOGA Bundesverband von den Parteien CDU/CSU, SPD, FDP, Die Linke, Bündnis 90/ Die Grünen und AfD im DEHOGA-Wahlcheck 2021 wissen, wer zum Gastgewerbe steht. Befragt wurden in der Bundesregierung und in den Landesregierungen vertretenen Parteien und deren Kandidaten in den Wahlkreisen. Im Fokus standen dabei Hauptthemen wie unter anderem die dauerhafte Senkung der Mehrwertsteuer für Speisen, die Flexibilisierung des Arbeitszeitgesetzes, die Sicherung und Stärkung von Beschäftigung und Ausbildung in der Branche.Die Antworten der Politiker hat der Verband in einer übersichtlichen Synopse zusammengefasst. Auch die Positionen der Kandidaten zu den drängendsten Branchenanliegen finden Sie DEHOGA-Wahlcheck 2021 – ungekürzt und im Wortlaut.www.dehoga-bundesverband.de/bundestagswahl-2021

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.