Anzeige
Rezept | 12.08.2019

Kefir-Dessert Himbeertraum

frischli Kefir-Dessert Rezept Himbeere Himbeertraum Gastronomie Beeren Mousse Basilikum Schaum Das Kefir-Dessert Himbeere ist ab September ganzjährig verfügbar / Foto: frischli

Zutaten für 10 Portionen:

250 g Beeren-Mischung, 30 g Zucker, 7 Blatt Gelatine, 200 g frischli Schlagsahne 30 %, 200 ml Traubensaft (weiß), 15 g Basilikumblätter, 20 ml Läuterzucker, 1 kg frischli Kefir-Dessert Himbeere

Zubereitung:

Zunächst die Beeren-Mischung pürieren und mit Zucker vermengen. 4 Blatt Gelatine einweichen, leicht ausdrücken, vorsichtig erhitzen und unter das Püree rühren. 100 g der Schlagsahne steif schlagen, unter das Püree heben und 2 Stunden kaltstellen. Die restliche Gelatine in etwas Traubensaft einweichen, Basilikum mit dem übrigen Saft fein pürieren. Gelatine mit dem Saft vorsichtig erhitzen und mit den restlichen 100 g der Schlagsahne, dem Trauben-Basilikum-Saft und dem Läuterzucker vermengen. Die Masse einen Sahnebereiter füllen und 2 Stunden kaltstellen. Zum Schluss das Dessert in Gläser portionieren, Beeren-Mousse aufrühren, darauf verteilen und mit Basilikum-Schaum garnieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Kühlzeit: 2 Stunden

Tipp: Das Dessert kann zusätzlich mit Basilikum-Blättchen garniert werden.

www.frischli-foodservice.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige
Rezept Kefir-Dessert Himbeertraum Zutaten für 10 Portionen: 250 g Beeren-Mischung, 30 g Zucker, 7 Blatt Gelatine, 200 g frischli Schlagsahne 30 %, 200 ml Traubensaft (weiß), 15 g Basilikumblätter, 20 ml Läuterzucker, 1 kg frischli Kefir-Dessert HimbeereZubereitung:Zunächst die Beeren-Mischung pürieren und mit Zucker vermengen. 4 Blatt Gelatine einweichen, leicht ausdrücken, vorsichtig erhitzen und unter das Püree rühren. 100 g der Schlagsahne steif schlagen, unter das Püree heben und 2 Stunden kaltstellen. Die restliche Gelatine in etwas Traubensaft einweichen, Basilikum mit dem übrigen Saft fein pürieren. Gelatine mit dem Saft vorsichtig erhitzen und mit den restlichen 100 g der Schlagsahne, dem Trauben-Basilikum-Saft und dem Läuterzucker vermengen. Die Masse einen Sahnebereiter füllen und 2 Stunden kaltstellen. Zum Schluss das Dessert in Gläser portionieren, Beeren-Mousse aufrühren, darauf verteilen und mit Basilikum-Schaum garnieren.Zubereitungszeit: 30 MinutenKühlzeit: 2 StundenTipp: Das Dessert kann zusätzlich mit Basilikum-Blättchen garniert werden.www.frischli-foodservice.de

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.