Anzeige

Login


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Anzeige
Food & Beverages Anpfiff für die Grillsaison Besonders während der Fußball-Weltmeisterschaft eignen sich Gerichte vom Grill, um vor und während des Public Viewing die Gäste kulinarisch zu verwöhnen. Mit leckeren Saucen, kreativen Beilagen sowie individuellen Würzungen lässt sich so ein ausgefallenes Speisenangebot kreieren.Alle vier Jahre wieder ist sie da: Die Fußball-WM im Sommer. Beim Public Viewing geht es aber nicht nur darum, der favori­sierten Mannschaft beim Spielen und hoffentlich Gewinnen zuzusehen, auch Essen und Trinken sind dabei sehr wichtig. Grillen bietet sich hierfür hervorragend an: Ohne viel Aufwand können unterschiedliche Gerichte für die verschiedenen Geschmäcker angeboten werden und durch Saucen und Beilagen sind die kulinarischen Genüsse leicht individualisierbar. So ist für jeden Gast etwas dabei und einem erfolgreichen Fußballabend steht, zumindest von Seiten der Küche, nichts mehr im Wege.Die neuen Aviko SuperCrunch Fresh vereinen die Vorteile einer frischen Pommes mit einer langen Standstabilität, ohne dass die Knusprigkeit dabei verlorengeht. Das macht das Produkt ideal für alle Gelegenheiten, bei denen eine große Menge Pommes vorproduziert werden. Sie lassen sich in nur drei Minuten goldgelb zubereiten, denn sie sind in reinem Sonnenblumenöl vorgebacken. Unter der Wärmelampe bleiben sie 60 Minuten lang schön knusprig – darauf gibt Aviko eine Garantie, da das Produkt sowohl im Labor als auch unter realen Küchenbedingungen getestet wurde.McCain bietet eine umfangreiche Auswahl an Kartoffelbeilagen zu Steak, Fisch und vegetarischen Grillgütern. Dazu gehören die ½ Parisiennes Skin On, die Easy Nature Baking Potatoes und die Easy Nature XL Baking Potatoes. Neu in diesem Jahr sind die Crispers. Wellenschnitt, natürliche Schale, langanhaltende Knusprigkeit sowie ein außergewöhnlicher Schnitt in V-Form machen die Kartoffelscheiben zur Besonderheit. Sie können in der Fritteuse oder im Kombidämpfer zubereitet werden und sind eine reizvolle Beilage zu Gegrilltem oder stehen allein als Snack sowie im Fingerfood-Bereich.Mit ihrem hohen Mineral- und Vitamingehalt gilt die Süßkartoffel als Super Food. Als Marktführer im Süßkartoffelsegment kennt Lamb Weston die Trends von morgen. Der Hersteller bietet unter anderem drei Varianten Süßkartoffelpommes an: Die aus der ganzen Süßkartoffel geschnittenen Crispy Fries überzeugen mit ihrem feinen Aroma und ordentlichem Crunch. Die Shoestring Fries sind die schmalere Variante des Klassikers. Besonders vielseitig sind die CrissCuts einsetzbar. Als kreativer Mini-Burger oder belegt als Bruschetta sind sie sowohl zum Snacken als auch als Beilage geeignet.Spezialbrote, die dem ernährungsbewussten Genießer einen Mehrwert bieten, und rustikale Brote liegen im Trend. Mit den Broten der Tochterfirma Heinz Bakery erfüllt Délifrance diese Ansprüche. Die handwerklich anmutenden Laibe überzeugen durch eine große Porung und eine knusprige Kruste. Sie werden aus hochwertigen, natürlichen Zutaten und in traditioneller Herstellungsweise gebacken. Die Range umfasst das Petite Baguette in hell, dunkel und Dinkel, das Duo Rustique, das aus zwei Weizenmischbrötchen besteht, das Couronne, ein ringförmiges Weizenbrot, sowie das Baguette La Tradition, ein zusatzstofffreies Baguette aus Rogue-Weizenmehl.Die Trends zurück zur Natürlichkeit und weg von Zusatzstoffen beziehungsweise hin zu kürzeren Zutatenlisten gewinnen weiterhin an Bedeutung. Gyma, Spezialist in der Herstellung und Vermarktung von kalten Saucen für den Foodservice, hat daher für den Außer-Haus-Markt seine Premium-Rezepturen für Portionsbeutel entwickelt. Diese sind laktose- beziehungsweise glutenfrei und werden ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, Konservierungsstoffen, Farbstoffen und künstlichen Aromen hergestellt.Die Unilever Food Solutions-Marke Hellmann‘s bringt nach der Einführung der Real Mayonnaise, dem Real Tomato Ketchup und der Deli Style Senfsauce ab sofort auch den Geschmack des amerikanischen Barbecues in die Profiküchen. Die neue BBQ Sauce ist rechtzeitig zur Grillsaison für den B2B-Bereich in einer handlichen Squeeze-Flasche erhältlich. Die Kombination aus ausgewählten Gewürzen, dem intensiv-würzigen Aroma und den fruchtig-süßen Tomaten macht sie zu einem idealen Begleiter für Burger, Steaks, Spare Ribs und Co. Außerdem eignet sich die Sauce durch ihre Konsistenz auch als Dip für Fingerfood.Mit Stein’s Best offeriert Vogeley ab sofort neue kreative Ideen für die Grillwelt: BBQ-Saucen direkt für den Tisch und auch als Vorbereitung vor dem Grillen, Würzmischungen in Pulverform zum Anrühren einer Marinade oder zum Einreiben des Fleisches, die speziell auf die Anforderungen der Profis am Grill abgestimmt sind. Alle sind handwerklich hergestellt und für verschiedenste Einsatzgebiete anwendbar. Das Sortiment umfasst Kalte Saucen für vielerlei Anwendungen mit beliebigen Abwandlungen, Rubs zum Einreiben von Fleisch als Pulver oder Marinade und Booster für die Flüssiganwendung mittels Injector für saftiges, zartes Fleisch und eine feine Geschmacksnote.Während klassische Marinaden für jeden Koch zum Alltag gehören, sind Rubs ein unterschätzter und ab sofort definitiv zu beachtender Würz-Tipp. Bei den Trockenmarinaden von Ubena handelt es sich um Gewürzmischungen aus vier ausgewählten Grundzutaten: Basis, Salz, Süße und Pepp. Das Quartett kommt ohne zusätzliches Öl aus, da der Rub hervorragend an der Feuchtigkeit des Grillgutes haftet. Eine tropffreie, fettärmere Alternative, die den Geschmack der Grill-Highlights hervorbringt. Durch sanftes Einmassieren der Gewürzmischung dringen die Aromen besser ein und entfalten sich vollständig. Nicht nur Fleisch lässt sich gut rubben, auch Fisch, Gemüse und Obst. Die Rubs gibt es in vielen unterschiedlichen Sorten, von fruchtig bis herb: Asia, Himbeere-Senf, Kräuter und Paprika sind Vertreter der ersten, Knoblauch und Pastramieher der zweiten Kategorie. Eine weitere Variante, die nicht nur Vegetarier anspricht, ist gegrilltes Gemüse. Ob Zucchini, Aubergine oder Paprika – mit den verschiedenen Ubena Rubs entsteht beim Garen oder Braten eine leckere Würzkruste, die der beim Fleisch in nichts nachsteht. Auch Tomatenflocken und Zitronenpfeffer, die Relishes Jalapeño- Paprika, Dill-Gurke und Kürbis-Chili sowie die Gemüsehelden Spinat-Chili-Liebstöckel und Karotte-Paprika-Petersilie eignen sich, um Gegrilltes und die passenden Beilagen zu würzen. Auch quark- beziehungsweise joghurtbasierte Dips lassen sich, gerade mit den unterschiedlichen Relishes, gut herstellen.Pünktlich zur Grillsaison kommt die neue Gewürzmischung der Vicanda-Marke Dipster genau richtig. Captain Pepper vereint edles Pyramidensalz mit schwarzem und bengalischem Langpfeffer, Tonkabohne und rosa Beeren. Sie verleiht Carpaccio, Steaks und Burgern einen besonderen Kick – genauso wie Vegetarischem oder der einfachen Butterstulle. Entwickelt wurde die Mischung in Zusammenarbeit mit Marco Hack, Nürnbergs Burger-Koch Nummer eins. Sein Markenzeichen: unerwartete Geschmackskombinationen, Tabubrüche und Fusion Food.Damit auch die Salate, die das Gegrillte sehr häufig begleiten, gut werden, hat Wiberg die passenden Zutaten fürs Dressing. Ausgefallene Essigsorten, wie zum Beispiel der Bio-Granatapfelessig, eignen sich, um der Salatkreation den entsprechenden Kick zu geben. Der Essig beinhaltet nicht nur die Antioxidantien und anderen Qualitäten des Superfoods, sondern gibt Salaten und anderen Gerichten auch ein fruchtig-frisches Aroma. Besonders für orientalische und mediterrane Speisen kann der Essig verwendet werden, sodass man damit zum Beispiel die Mannschaften von Marokko, Tunesien, Spanien oder Frankreich honorieren kann. Auch unterschiedliche Öle und diverse andere Essige sind im Sortiment von Wiberg zu finden, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.Wenn es ohne Fleisch sein soll: Mit den neuen Sonnenblumenhack-Produkten von SunflowerFamily kann man grundsätzlich in jedem Gericht das Hackfleisch ersetzen. Absolut leicht in der Handhabung lassen sich die kleinen Schnetzel einfach verarbeiten. Der feine Geschmack nach Sonnenblumenkernen gibt dem Produkt dazu noch eine nussige Note. Sie bestehen aus reinem Sonnenblumenprotein, sind ohne künstliche Zusätze und in Bio-Qualität. Das Portfolio beinhaltet vier Varianten: Sonnenblumenhack pur, das in allen Rezepten das Hack ersetzen kann, und die drei fertig gewürzten Versionen Bolognese, Chili sin Carne und Pilzpfanne.Fisch vom Grill liegt im Trend – Tendenz steigend. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala stehen Lachs, Forelle und Fischspieße. Deutsche See startet mit Lachsfilet Spitzpaprika, Forelle Zitrone-Thymian und Lachsspieß Focaccia mit drei neuen, mediterranen Innovationen in die Sommersaison. Das neue Lachsfilet Spitzpaprika wird zunächst mit einer fruchtigen Tomaten-Marinade aromatisiert, anschließend zwischen eine rote und eine gelbe Spitzpaprika gespießt und mit einem Thymianzweig garniert. Die Paprika sorgt dafür, dass der Lachs nicht zu viel Hitze abbekommt und entwickelt auf dem Rost zusätzlich ein süßliches Raucharoma. Für die Forelle Zitrone-Thymian wird die ganze Forelle mit einer würzig-frischen Marinade aus mediterranen Kräutern und Zitrone mariniert und auch mit beiden Zutaten gefüllt. Der Lachsspieß Focaccia greift einen weiteren Grilltrend auf: Grillspieße. Lachsfiletportionen, Kirschtomaten und Focacciabrot werden abwechselnd aufgespießt und dann mit einer würzig-mediterranen Marinade verfeinert.Mit den Asia Sliders von Salomon FoodWorld bieten sich Aktionen zur Fußball-WM an, wenn beispielsweise die Nationalmannschaften von Japan oder Südkorea auf dem Platz stehen: Die Snack-Minis aus japanischem Uruchi-Reis sind so leicht wie Sushi, im Aufbau wie ein Burger und mit asiatischen Füllungen verfeinert. Gleichzeitig vereinen sie so mehrere Trends: bewusstes Genießen, glaubwürdiges Handmade-Food und Food-Sharing. Die leichten Snacks im handlichen To-Go-Format gibt es in drei Sorten: Chik’n Red Curry mit handgezupfter, zarter Hähnchenbrust, würzigem Red-Curry und knackigem Gemüse, Shrimp Avocado mit ganzem Shrimp, cremiger Avocado und einem Hauch Zitrone sowie Veggie Mushroom mit Kräuterseitling, knackigem Gemüse und würziger Sojasauce. Alle drei Sliders sind fertig vorbereitet und müssen nur aufgetaut werden. Nach Wunsch sind sie mit unterschiedlichen Toppings individualisierbar. Mit den Pulled Chik‘n Sliders bietet das Unternehmen einen weiteren Trend im Miniformat: Handgeformte Buns vereinen sich hier mit handgezupfter Hähnchenbrust, verschiedenen Saucen, Gemüsestückchen und Kräutern.Die neuen Mini-Burger im Sortiment von Délifrance sind zwar nur etwa fünf mal fünf Zentimeter groß, überzeugen aber mit einer großzügigen Füllung sowie knusprigen Buns mit raffinierten Toppings. Zur Auswahl stehen vier Varianten: Chicken, Cheese, Cheddar und Bacon. Mit einem Stückgewicht von 45 beziehungsweise 50 Gramm sind die Mini-Burger ideal als Fingerfood für Empfänge, Apéritif-Veranstaltungen und Flying Büfetts. Die Délifrance Mini-Burger werden tiefgekühlt zu je zwölf Stück auf einem Plateau angeliefert und sollten vor dem Servieren zunächst auftauen und anschließend für 20 Minuten in den Backofen.Die Premium Burger Range der Tulip Food Company und deren Mutterkonzern Danish Crown bildet das neue Nordic Craft-Konzept, ergänzt um Angus, Hereford, Dry Aged, Smokey und Butcher’s Blend. Die Fleischpattys überzeugen durch die handwerkliche Optik, eine lockere Struktur und einen saftigen Biss. Mit diesem in Deutschland einzigartigen Konzept wird der Burger-Markt jetzt neu belebt. Es garantiert, dass nur 100 Prozent frische, regionale Rohware aus Norddeutschland verarbeitet wird. Außerdem bleibt die Fleischstruktur durch eine besonders schonende Verarbeitung optimal erhalten.Die Edna Gourmet-Burger-Linie stellt sich durch ihr Aussehen und ihre Qualität als echter Verkaufsschlager heraus. Für den Snackbereich gibt es bereits fertig gebackene und vorgeschnittene Produkte wie den Black-Burger, den Red Love-Burger, den Gourmet- Burger, den China-Burger oder den Sourdough-Burger sowie diverse Sandwiches. Diese Produkte müssen lediglich aufgetaut werden und sind somit in Kürze einsatzbereit. Da die Aromastoffe sich durch Wärme intensivieren, schmecken viele dieser Produkte noch besser nach kurzer Backzeit im Ofen.Der Artikel aus der Feder von Magali Ritter erschien in Gastrotel 2-2018SERVICEwww.aviko.dewww.delifrance-backwaren.dewww.deutschesee.dewww.dipster.dewww.edna.dewww.gastro-foodservice.dewww.gyma.euwww.heinz-foodservice.dewww.lambweston.comwww.mccain-foodservice.dewww.salomon-foodworld.comwww.sunflowerfamily.dewww.tulip.dewww.ubena.dewww.ufs.com/hellmannswww.vogeley.dewww.wiberg.eu

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen