Anzeige
Menschen & Karrieren | 07.08.2018

Weinbar Weimar erhält Verstärkung

Anne Koller (links) und Philipp Heine (Mitte) freuen sich über die Verstärkung in ihrer Weinbar Weimar durch Marcello Fabbri (rechts) / Foto: Guido Werner

Marcello Fabbri verlässt nach 25 Jahren das Sterne-Restaurant Anna Amalia und wechselt im September ins Team von Philipp Heine und Anna Koller in die Weinbar Weimar.

Fabbri gehört untrennbar zur Weimarer Genuss-Szene. Geschäftsführer Philipp Heine, der die Weinbar im Zentrum der Thüringer Kulturstadt vor knapp zwei Jahren mit seiner Lebensgefährtin Anna Koller eröffnet hat, kennt Fabbri aus der Zeit, als er selbst im Hotel Elephant gearbeitet hat. Alle drei sind Gastgeber aus Leidenschaft. Alle drei verbindet die Liebe zu hochwertigen Produkten, die Herzlichkeit und der hohe Anspruch an die eigene Arbeit.

Ergänzend zum bisherigen Sharing-Konzept der Weinbar Weimar mit kleinem Barfood und italienischen Spuntinis wird es mit Fabbri zukünftig ein wechselndes, naturnahes Menü geben. Am 17. August steht er bereits für die Gäste des Winzerabends in der Weinbar am Herd. Sein offizieller Start ist für Mitte September geplant.

www.weinbar-weimar.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige
Menschen & Karrieren Weinbar Weimar erhält Verstärkung Marcello Fabbri verlässt nach 25 Jahren das Sterne-Restaurant Anna Amalia und wechselt im September ins Team von Philipp Heine und Anna Koller in die Weinbar Weimar.Fabbri gehört untrennbar zur Weimarer Genuss-Szene. Geschäftsführer Philipp Heine, der die Weinbar im Zentrum der Thüringer Kulturstadt vor knapp zwei Jahren mit seiner Lebensgefährtin Anna Koller eröffnet hat, kennt Fabbri aus der Zeit, als er selbst im Hotel Elephant gearbeitet hat. Alle drei sind Gastgeber aus Leidenschaft. Alle drei verbindet die Liebe zu hochwertigen Produkten, die Herzlichkeit und der hohe Anspruch an die eigene Arbeit.Ergänzend zum bisherigen Sharing-Konzept der Weinbar Weimar mit kleinem Barfood und italienischen Spuntinis wird es mit Fabbri zukünftig ein wechselndes, naturnahes Menü geben. Am 17. August steht er bereits für die Gäste des Winzerabends in der Weinbar am Herd. Sein offizieller Start ist für Mitte September geplant.www.weinbar-weimar.de

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen