Anzeige
Menschen & Karrieren | 26.11.2018

Szabo wechselt nach Volkach

Steffen Szabo (Mitte), Eva und Ralph Düker freuen sich auf die Zusammenarbeit / Foto: Romantik Hotel zur Schwane

Nachdem Steffen Szabo seinen Abschied aus Coburg verkündet hat, steht jetzt fest, wo er zukünftig als Küchenchef tätig sein wird: Der 28-Jährige wechselt zum Februar 2019 in das Romantik Hotel zur Schwane in Volkach.

Für Szabo und sein Team wird ein komplett neues Restaurant eingerichtet. Die Hoteliers und Winzer Eva sowie Ralph Düker freuen sich über den „gelungenen Coup“: „Dass mit Steffen Szabo ein absoluter Spitzenkoch in die Schwane nach Volkach kommt, ist eine tolle Nachricht für ganz Unterfranken. Gemeinsam wollen wir an der Mainschleife jetzt bäuerliche Erzeuger und Winzer an einen Tisch bringen, um ein gastronomisches Konzept zu entwickeln, das die kulinarische Leistungsfähigkeit der ganzen Region unter Beweis stellt.“

Szabo blickt auf Stationen in verschiedenen Spitzenrestaurants zurück: Bevor er im Esszimmer in Coburg einen Stern erkochte, sammelte er Erfahrungen auf Schloss Elmau und bei Hubert Obendorfer im Sternerestaurant Eisvogel im Oberpfälzer Seenland. Szabo ist dafür bekannt, ein wahres Feuerwerk der Aromen auf die Teller zu bringen. Das honorieren auch die Kritiker: Im Jahr 2016 wurde er vom Schlemmer Atlas zum Top-50-Koch ausgezeichnet, war unter den Nominierten zum Aufsteiger des Jahres im Magazin Feinschmecker und erhielt als jüngster Sternekoch Bayerns die Auszeichnung mit einem Michelin-Stern. Jetzt führt Szabo die 600-jährige Gastgebertradition im Romantik Hotel zur Schwane zusammen mit der Familie Düker fort. Die Schwane ist gleichzeitig ein Prädikatsweingut und zählt zu den besten Winzerbetrieben Deutschlands.

www.schwane.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige
Menschen & Karrieren Szabo wechselt nach Volkach Nachdem Steffen Szabo seinen Abschied aus Coburg verkündet hat, steht jetzt fest, wo er zukünftig als Küchenchef tätig sein wird: Der 28-Jährige wechselt zum Februar 2019 in das Romantik Hotel zur Schwane in Volkach.Für Szabo und sein Team wird ein komplett neues Restaurant eingerichtet. Die Hoteliers und Winzer Eva sowie Ralph Düker freuen sich über den „gelungenen Coup“: „Dass mit Steffen Szabo ein absoluter Spitzenkoch in die Schwane nach Volkach kommt, ist eine tolle Nachricht für ganz Unterfranken. Gemeinsam wollen wir an der Mainschleife jetzt bäuerliche Erzeuger und Winzer an einen Tisch bringen, um ein gastronomisches Konzept zu entwickeln, das die kulinarische Leistungsfähigkeit der ganzen Region unter Beweis stellt.“Szabo blickt auf Stationen in verschiedenen Spitzenrestaurants zurück: Bevor er im Esszimmer in Coburg einen Stern erkochte, sammelte er Erfahrungen auf Schloss Elmau und bei Hubert Obendorfer im Sternerestaurant Eisvogel im Oberpfälzer Seenland. Szabo ist dafür bekannt, ein wahres Feuerwerk der Aromen auf die Teller zu bringen. Das honorieren auch die Kritiker: Im Jahr 2016 wurde er vom Schlemmer Atlas zum Top-50-Koch ausgezeichnet, war unter den Nominierten zum Aufsteiger des Jahres im Magazin Feinschmecker und erhielt als jüngster Sternekoch Bayerns die Auszeichnung mit einem Michelin-Stern. Jetzt führt Szabo die 600-jährige Gastgebertradition im Romantik Hotel zur Schwane zusammen mit der Familie Düker fort. Die Schwane ist gleichzeitig ein Prädikatsweingut und zählt zu den besten Winzerbetrieben Deutschlands.www.schwane.de

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen