Menschen & Karrieren | 19.06.2019

Neue F&B Leitung

Maximilian Schätzl Empire Riverside Hotel Hamburg Maximilian Schätzl / Foto: Empire Riverside Hotel Hamburg

Das Hamburger Empire Riverside Hotel begrüßt Maximilian Schätzl als neuen Food&Beverage Manager. Der 27-Jährige hat seit Mai 2019 die Leitung und Organisation der Gastronomie des Hotels inne. Ergänzt wird das Team seit kurzem auch von Ali Darwesh als neuer Bankettleiter.

„Das Empire Riverside Hotel bietet mit dem Restaurant waterkant, der David´s Kaminlounge & Bar und der Skyline Bar 20up ein vielfältiges und ausgezeichnetes gastronomisches Angebot mit hohem Anspruch an Qualität und Service. Ich freue mich, als F&B Manager Teil eines so abwechslungsreichen Konzepts zu sein und dieses gemeinsam mit einem erfahrenen und eingespielten Team laufend weiterzuentwickeln“, so Maximilian Schätzl. Im Rahmen seiner bisherigen Karriere kann er bereits auf namhafte Stationen zurückblicken und war unter anderem Banquet Operations Manager im hessischen Schlosshotel Kronberg (2015-2016) und Restaurant Manager im Kempinski Grand Hotel des Bains (2016-2017) im schweizerischen St. Moritz. Bevor er die Stelle als F&B Manager des Empire Riverside Hotel antrat, war Schätzl zwei Jahre als Assistent Food & Beverage Manager bei AIDA Cruises für den gesamten gastronomischen Bereich und damit, je nach Schiffstyp, für bis zu 250 Crew-Mitglieder verantwortlich.

Neben Schätzl ergänzt Ali Darwesh (41) das Team des Empire Riverside Hotel als Bankettleiter. Zuvor war der 41-Jährige bereits für verschiedene Vier- und Fünf-Sterne Hotels, unter anderem als Bankettserviceleiter im Steigenberger Hotel Treutelberg, als Bankett Service Manager im The Westin Hamburg und zuletzt als Bankettserviceleiter im Grand Elysée Hamburg Hotel tätig. „Das Empire Riverside Hotel gehört bei Geschäftsreisenden, Touristen und Einheimischen zu einer festen Größe in der Hamburger Hotellerie und Gastronomie. Auch im Veranstaltungsbereich ist das Hotel mit über 850 Tagungen und Festivitäten pro Jahr sehr gut ausgelastet, auf diese Herausforderung freue ich mich besonders“, sagt Darwesh.

Enrico Ungermann, Direktor des Empire Riverside Hotel, ergänzt: „Mit Maximilian Schätzl und Ali Darwesh gewinnen wir zwei erfahrene Kollegen für unseren F&B- Bereich. Sie können im Empire Riverside Hotel ihre über die Jahre im In- und Ausland gesammelten gastronomischen Ideen einfließen lassen und so maßgeblich zu der Weiterentwicklung unseres Hauses beitragen.“

www.empire-riverside.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige
Menschen & Karrieren Neue F&B Leitung Das Hamburger Empire Riverside Hotel begrüßt Maximilian Schätzl als neuen Food&Beverage Manager. Der 27-Jährige hat seit Mai 2019 die Leitung und Organisation der Gastronomie des Hotels inne. Ergänzt wird das Team seit kurzem auch von Ali Darwesh als neuer Bankettleiter.„Das Empire Riverside Hotel bietet mit dem Restaurant waterkant, der David´s Kaminlounge & Bar und der Skyline Bar 20up ein vielfältiges und ausgezeichnetes gastronomisches Angebot mit hohem Anspruch an Qualität und Service. Ich freue mich, als F&B Manager Teil eines so abwechslungsreichen Konzepts zu sein und dieses gemeinsam mit einem erfahrenen und eingespielten Team laufend weiterzuentwickeln“, so Maximilian Schätzl. Im Rahmen seiner bisherigen Karriere kann er bereits auf namhafte Stationen zurückblicken und war unter anderem Banquet Operations Manager im hessischen Schlosshotel Kronberg (2015-2016) und Restaurant Manager im Kempinski Grand Hotel des Bains (2016-2017) im schweizerischen St. Moritz. Bevor er die Stelle als F&B Manager des Empire Riverside Hotel antrat, war Schätzl zwei Jahre als Assistent Food & Beverage Manager bei AIDA Cruises für den gesamten gastronomischen Bereich und damit, je nach Schiffstyp, für bis zu 250 Crew-Mitglieder verantwortlich.Neben Schätzl ergänzt Ali Darwesh (41) das Team des Empire Riverside Hotel als Bankettleiter. Zuvor war der 41-Jährige bereits für verschiedene Vier- und Fünf-Sterne Hotels, unter anderem als Bankettserviceleiter im Steigenberger Hotel Treutelberg, als Bankett Service Manager im The Westin Hamburg und zuletzt als Bankettserviceleiter im Grand Elysée Hamburg Hotel tätig. „Das Empire Riverside Hotel gehört bei Geschäftsreisenden, Touristen und Einheimischen zu einer festen Größe in der Hamburger Hotellerie und Gastronomie. Auch im Veranstaltungsbereich ist das Hotel mit über 850 Tagungen und Festivitäten pro Jahr sehr gut ausgelastet, auf diese Herausforderung freue ich mich besonders“, sagt Darwesh.Enrico Ungermann, Direktor des Empire Riverside Hotel, ergänzt: „Mit Maximilian Schätzl und Ali Darwesh gewinnen wir zwei erfahrene Kollegen für unseren F&B- Bereich. Sie können im Empire Riverside Hotel ihre über die Jahre im In- und Ausland gesammelten gastronomischen Ideen einfließen lassen und so maßgeblich zu der Weiterentwicklung unseres Hauses beitragen.“www.empire-riverside.de

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen