Menschen & Karrieren | 09.01.2020

Mattis im Ristorante Oliveto

Sebastian Mattis Küchenchef Ameron Bonn Hotel Königshof Sebastian Mattis / Foto: Ameron Bonn Hotel Königshof

Seit Anfang Januar ist Sebastian Mattis neuer Küchenchef im Ameron Bonn Hotel Königshof. Mit ihm holt die Althoff Hotelgruppe einen vielfach prämierten Koch für das Ristorante Oliveto an Bord, der langjährige Erfahrung aus der Sterneküche mitbringt.

Zuletzt leitete der gelernte Koch als Executive Chef das Restaurant Fritz & Felix im Brenner´s Park Hotel & Spa in Baden-Baden, für das er auch die Neueröffnung verantwortete. Unter seiner Führung erhielt das Restaurant 15 Punkte von Gault&Millau. Davor war er knapp zwei Jahre Küchenchef im Wein am Rhein mit Fokus auf modernem Fine Dining. Das Restaurant in Neuwied durfte sich unter seiner Leitung mit einem Michelin-Stern sowie 14 Gault&Millau Punkten schmücken.

In weiteren Stationen war er unter anderem über zehn Jahre im Kölner Sternerestaurant Le Moissonnier tätig, zunächst als Chef Tournant, dann Chef de Partie Entremétier und später als Sous-Chef. Dabei war er auch für die Entwicklung neuer Gerichte zuständig. Während seiner Tätigkeit im Le Moissonnier steigerte sich das Restaurant von einem auf zwei Michelin-Sterne und erhielt 18 Punkte von Gault&Millau.

www.ameronhotels.com


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige
Menschen & Karrieren Mattis im Ristorante Oliveto Seit Anfang Januar ist Sebastian Mattis neuer Küchenchef im Ameron Bonn Hotel Königshof. Mit ihm holt die Althoff Hotelgruppe einen vielfach prämierten Koch für das Ristorante Oliveto an Bord, der langjährige Erfahrung aus der Sterneküche mitbringt.Zuletzt leitete der gelernte Koch als Executive Chef das Restaurant Fritz & Felix im Brenner´s Park Hotel & Spa in Baden-Baden, für das er auch die Neueröffnung verantwortete. Unter seiner Führung erhielt das Restaurant 15 Punkte von Gault&Millau. Davor war er knapp zwei Jahre Küchenchef im Wein am Rhein mit Fokus auf modernem Fine Dining. Das Restaurant in Neuwied durfte sich unter seiner Leitung mit einem Michelin-Stern sowie 14 Gault&Millau Punkten schmücken.In weiteren Stationen war er unter anderem über zehn Jahre im Kölner Sternerestaurant Le Moissonnier tätig, zunächst als Chef Tournant, dann Chef de Partie Entremétier und später als Sous-Chef. Dabei war er auch für die Entwicklung neuer Gerichte zuständig. Während seiner Tätigkeit im Le Moissonnier steigerte sich das Restaurant von einem auf zwei Michelin-Sterne und erhielt 18 Punkte von Gault&Millau.www.ameronhotels.com

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen