Branchennews | 11.01.2022

Kooperation für flexible Bezahlmöglichkeiten

SumUp SumUp kooperiert mit dem DEHOGA Niedersachsen und kann dadurch Gastronomen mit diversen Zahlungslösungen unterstützen / Foto: SumUp

SumUp, Finanztechnologie-Anbieter, gibt seine Partnerschaft mit dem DEHOGA Niedersachsen bekannt. Die Zusammenarbeit ermöglicht den Mitgliedern des Verbandes direkt und schnell Zugang zu digitalen Zahlungslösungen, inklusive auf sie zugeschnittene Angebote.

SumUps Vision ist es, eine Welt zu schaffen, in der kleine Unternehmen mit dem, was sie lieben, erfolgreich sein können. Gerade aktuell, im Angesicht der anhaltenden Herausforderungen durch die Pandemie, ist eben dieses Ziel für viele kleine Unternehmen umso schwieriger zu erreichen. Durch die Partnerschaft mit dem DEHOGA Niedersachsen kann SumUp Gastronomen ab sofort mit diversen Zahlungslösungen direkt dort unterstützen und stärken, wo diese benötigt werden: im Betrieb sowie auch für Online-Angebote und Lieferdienste.

Bereits seit einigen Jahren verstärkt sich deutschlandweit der Trend zu Karten- und kontaktlosen Bezahlmöglichkeiten – vor allem auch in der Gastronomiebranche. Die Pandemie hat die Nachfrage auf Kundenseite aufgrund des gesteigerten Sicherheitsbedürfnisses noch einmal signifikant verstärkt.

Positives Wachstum im Sommer 2021

„SumUp konnte bereits im Sommer letzten Jahres ein positives Wachstum von bis zu 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bei den durchschnittlichen Transaktionen bargeldloser Zahlungen pro SumUp-Händler verzeichnen und auch die kleineren Beträge werden dabei immer öfter bargeldlos bezahlt“, so Carolin Wies, Partnership Lead Europe bei SumUp. „Wir freuen uns daher sehr, dass wir durch die Kooperation mit dem DEHOGA Niedersachsen insbesondere Gastronomen dabei unterstützen können, dem Kundenwunsch nach einfachen und flexiblen Bezahlmöglichkeiten nachzukommen.“

„Natürlich sorgen auch wir uns als Branchenverband des Gastgewerbes um die Gastronomen, denen das Geschäft dieser Tage aufgrund der aktuellen Entwicklungen erneut erschwert wird“, so Renate Mitulla, Geschäftsführerin des DEHOGA Niedersachsen. „Umso begeisterter sind wir, wenn unseren Mitgliedern durch innovative Lösungen Hilfe und Unterstützung zuteilwird, so wie jetzt durch unsere Partnerschaft mit SumUp und die damit verbundenen Vorteile für Gastronomen und Hoteliers.“

www.sumup.de

www.dehoga-niedersachsen.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Branchennews Kooperation für flexible Bezahlmöglichkeiten SumUp, Finanztechnologie-Anbieter, gibt seine Partnerschaft mit dem DEHOGA Niedersachsen bekannt. Die Zusammenarbeit ermöglicht den Mitgliedern des Verbandes direkt und schnell Zugang zu digitalen Zahlungslösungen, inklusive auf sie zugeschnittene Angebote.SumUps Vision ist es, eine Welt zu schaffen, in der kleine Unternehmen mit dem, was sie lieben, erfolgreich sein können. Gerade aktuell, im Angesicht der anhaltenden Herausforderungen durch die Pandemie, ist eben dieses Ziel für viele kleine Unternehmen umso schwieriger zu erreichen. Durch die Partnerschaft mit dem DEHOGA Niedersachsen kann SumUp Gastronomen ab sofort mit diversen Zahlungslösungen direkt dort unterstützen und stärken, wo diese benötigt werden: im Betrieb sowie auch für Online-Angebote und Lieferdienste.Bereits seit einigen Jahren verstärkt sich deutschlandweit der Trend zu Karten- und kontaktlosen Bezahlmöglichkeiten – vor allem auch in der Gastronomiebranche. Die Pandemie hat die Nachfrage auf Kundenseite aufgrund des gesteigerten Sicherheitsbedürfnisses noch einmal signifikant verstärkt.Positives Wachstum im Sommer 2021„SumUp konnte bereits im Sommer letzten Jahres ein positives Wachstum von bis zu 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bei den durchschnittlichen Transaktionen bargeldloser Zahlungen pro SumUp-Händler verzeichnen und auch die kleineren Beträge werden dabei immer öfter bargeldlos bezahlt“, so Carolin Wies, Partnership Lead Europe bei SumUp. „Wir freuen uns daher sehr, dass wir durch die Kooperation mit dem DEHOGA Niedersachsen insbesondere Gastronomen dabei unterstützen können, dem Kundenwunsch nach einfachen und flexiblen Bezahlmöglichkeiten nachzukommen.“„Natürlich sorgen auch wir uns als Branchenverband des Gastgewerbes um die Gastronomen, denen das Geschäft dieser Tage aufgrund der aktuellen Entwicklungen erneut erschwert wird“, so Renate Mitulla, Geschäftsführerin des DEHOGA Niedersachsen. „Umso begeisterter sind wir, wenn unseren Mitgliedern durch innovative Lösungen Hilfe und Unterstützung zuteilwird, so wie jetzt durch unsere Partnerschaft mit SumUp und die damit verbundenen Vorteile für Gastronomen und Hoteliers.“www.sumup.dewww.dehoga-niedersachsen.de

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.