Ideen & Konzepte | 15.10.2021

GO by Steffen Henssler expandiert

Die Sushi-Boxen von GO by Steffen Henssler beinhalten Köstlichkeiten wie Crispy Tuna Tatar, Hellboy Roll und Avocado Sashimi Ceviche Die Sushi-Boxen von GO by Steffen Henssler beinhalten Köstlichkeiten wie Crispy Tuna Tatar, Hellboy Roll und Avocado Sashimi Ceviche / Foto: GO by Steffen Henssler

Der exklusive Lieferdienst GO by Steffen Henssler konnte bislang bei Genussmenschen in den Metropolen Hamburg, Düsseldorf, München, Berlin, Stuttgart und Frankfurt mit seinen Sushi- und Sashimi-Kreationen punkten. Die Frankfurter Dependance der Marke weitet nun ihren Aktionsradius auf das Umland der Mainmetropole aus. Zudem hielten die Boxen auch Einzug ins Berliner The Ritz Carlton.

Von Frankfurt nach Fulda, Worms und Kaiserslautern

GO by Steffen Henssler ist ab sofort jeden Monat an ausgewählten Terminen in verschiedenen Städten verfügbar. Basis für die so genannten „Umlandstouren“ in einem Umkreis von 200 Kilometern ist das seit Dezember 2020 im Hotel Villa Kennedy by Rocco Forte angesiedelte Pop-Up der Marke in Frankfurt. Jetzt kommt das Sushi auch nach Aschaffenburg, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Bensheim, Darmstadt, Fulda, Gießen, Hanau, Hattenheim, Heidelberg, Idstein, Kaiserslautern, Kassel, Koblenz, Mainz, Mannheim, Marburg, Oberursel, Rüdesheim, Wiesbaden und Worms.

„Es hat uns viel Zeit und Fingerspitzengefühl gekostet, die logistischen Grundlagen zu schaffen und tolle Kooperationspartner auf Augenhöhe zu finden, mit denen wir unseren Lieferdienst auf dem gewohnt hohen Niveau auch in andere Städte bringen können“, erklärt Matthias Kapaun, Geschäftsführer des GO by Steffen Henssler Frankfurt. „Nach dem überragenden Zuspruch aus Frankfurt freue ich mich außerordentlich, dass unsere Kreationen nun auch Gäste außerhalb der Stadt erreichen!“

GO im Berliner The Ritz Carlton

Ab sofort werden die Boxen auch im The Ritz Carlton in Berlin gefüllt. Torsten Richter, General Manager des Luxushotels, freut sich sehr über die neue Kooperation, die nicht nur in Berlin ansässigen Genussmenschen zugutekommt: „Auch unsere anspruchsvollen Gäste aus aller Welt werden das Premium Sushi ganz sicher zu schätzen wissen“, zeigt er sich überzeugt. „Im Ritz Carlton haben wir die Möglichkeit, unsere extrem hohen Standards zu halten und neue Ideen zu entwickeln“, meint Tristan Mißner, Managing Director von GO by Steffen Henssler Berlin.

Vom Potsdamer Platz aus wird auch das Umland und der Osten der Republik weiterhin mit den Sushi-Kreationen beliefert. Um der wachsenden Nachfrage entgegenzukommen, verstärkt der erfahrenen Sushi-Koch Anh-Tan Nguyen das Team, der bereits im angesagten Sticks’n‘Sushi in Tiergarten seine Kreativität unter Beweis gestellt hat.

„Eigentlich haben wir es der Pandemie zu verdanken, dass wir uns im angebotsreichen Berlin ausprobieren konnten“, erklärt Mißner. „Und es ist großartig, wie gut wir hier aufgenommen werden.“ Während des Lockdowns hatte sich das Hamburger Unternehmen in der Produktionsküche des Hotel de Rome eingerichtet, die wegen der ausbleibenden Events und Feierlichkeiten freie Kapazitäten hatte. Das Luxushotel nimmt seinen Betrieb wieder vollständig auf und die Zeit des Pop-ups endet wie geplant.

www.gobysteffenhenssler.com


Termine im November im Frankfurter Umland:

Aschaffenburg 9. und 30. November

Bad Vilbel 4. November

Darmstadt 13. November

Fulda 28. November

Gießen 6. und 26. November

Hattenheim 5. und 24.November

Heidelberg 11. November

Idstein 12. November

Kassel 16. November

Koblenz 3. November

Mainz 10. November

Mannheim 27. November

Marburg 20. November

Oberursel 21. November

Wiesbaden 7. November

Worms 19. November


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Ideen & Konzepte GO by Steffen Henssler expandiert Der exklusive Lieferdienst GO by Steffen Henssler konnte bislang bei Genussmenschen in den Metropolen Hamburg, Düsseldorf, München, Berlin, Stuttgart und Frankfurt mit seinen Sushi- und Sashimi-Kreationen punkten. Die Frankfurter Dependance der Marke weitet nun ihren Aktionsradius auf das Umland der Mainmetropole aus. Zudem hielten die Boxen auch Einzug ins Berliner The Ritz Carlton.Von Frankfurt nach Fulda, Worms und KaiserslauternGO by Steffen Henssler ist ab sofort jeden Monat an ausgewählten Terminen in verschiedenen Städten verfügbar. Basis für die so genannten „Umlandstouren“ in einem Umkreis von 200 Kilometern ist das seit Dezember 2020 im Hotel Villa Kennedy by Rocco Forte angesiedelte Pop-Up der Marke in Frankfurt. Jetzt kommt das Sushi auch nach Aschaffenburg, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Bensheim, Darmstadt, Fulda, Gießen, Hanau, Hattenheim, Heidelberg, Idstein, Kaiserslautern, Kassel, Koblenz, Mainz, Mannheim, Marburg, Oberursel, Rüdesheim, Wiesbaden und Worms.„Es hat uns viel Zeit und Fingerspitzengefühl gekostet, die logistischen Grundlagen zu schaffen und tolle Kooperationspartner auf Augenhöhe zu finden, mit denen wir unseren Lieferdienst auf dem gewohnt hohen Niveau auch in andere Städte bringen können“, erklärt Matthias Kapaun, Geschäftsführer des GO by Steffen Henssler Frankfurt. „Nach dem überragenden Zuspruch aus Frankfurt freue ich mich außerordentlich, dass unsere Kreationen nun auch Gäste außerhalb der Stadt erreichen!“GO im Berliner The Ritz Carlton Ab sofort werden die Boxen auch im The Ritz Carlton in Berlin gefüllt. Torsten Richter, General Manager des Luxushotels, freut sich sehr über die neue Kooperation, die nicht nur in Berlin ansässigen Genussmenschen zugutekommt: „Auch unsere anspruchsvollen Gäste aus aller Welt werden das Premium Sushi ganz sicher zu schätzen wissen“, zeigt er sich überzeugt. „Im Ritz Carlton haben wir die Möglichkeit, unsere extrem hohen Standards zu halten und neue Ideen zu entwickeln“, meint Tristan Mißner, Managing Director von GO by Steffen Henssler Berlin.Vom Potsdamer Platz aus wird auch das Umland und der Osten der Republik weiterhin mit den Sushi-Kreationen beliefert. Um der wachsenden Nachfrage entgegenzukommen, verstärkt der erfahrenen Sushi-Koch Anh-Tan Nguyen das Team, der bereits im angesagten Sticks’n‘Sushi in Tiergarten seine Kreativität unter Beweis gestellt hat.„Eigentlich haben wir es der Pandemie zu verdanken, dass wir uns im angebotsreichen Berlin ausprobieren konnten“, erklärt Mißner. „Und es ist großartig, wie gut wir hier aufgenommen werden.“ Während des Lockdowns hatte sich das Hamburger Unternehmen in der Produktionsküche des Hotel de Rome eingerichtet, die wegen der ausbleibenden Events und Feierlichkeiten freie Kapazitäten hatte. Das Luxushotel nimmt seinen Betrieb wieder vollständig auf und die Zeit des Pop-ups endet wie geplant.www.gobysteffenhenssler.comTermine im November im Frankfurter Umland:Aschaffenburg 9. und 30. NovemberBad Vilbel 4. NovemberDarmstadt 13. NovemberFulda 28. NovemberGießen 6. und 26. NovemberHattenheim 5. und 24.NovemberHeidelberg 11. NovemberIdstein 12. NovemberKassel 16. NovemberKoblenz 3. NovemberMainz 10. NovemberMannheim 27. NovemberMarburg 20. NovemberOberursel 21. NovemberWiesbaden 7. NovemberWorms 19. November

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.