Messen & Events | 08.02.2023

Gebündelte Veranstaltung

Gastro Summit Bestandteil des Gastro Summit in Friedrichshafen ist, wie im Oktober 2022 in Essen (siehe Bild), das Unternehmer-Forum Zukunft Gastronomie unter der Leitung von Jan-Patrick Timmer / Foto: gastro_summit/ Fotograf Armin Huber

Vom 26. bis zum 28. Februar 2023 finden der Gastro Summit Friedrichshafen und die Gastro Fachmesse Bodensee-Oberschwaben gemeinsam in den Hallen B1 und A2 der Messe Friedrichshafen statt. Beide Veranstaltungen bringen damit die gebündelte Kompetenz für Gastgewerbe in die Bodenseeregion. Aktuelle Themen sind die Suche nach Personal sowie Nachhaltigkeit in der Gastronomie.

Rund 150 Aussteller werden zum Gastro Summit Friedrichshafen und der Gastro Fachmesse Bodensee-Oberschwaben erwartet. Die Gastro Fachmesse Bodensee ist eine Veranstaltung mit Tradition in der Region. Erstmals kooperiert der Branchentreff, veranstaltet von Geyer Food, mit dem Gastro Summit. Die Besucher können mit einem Ticket beide Veranstaltungen besuchen und erhalten dort Informationen, Inspiration, Angebote und Lösungen für alle Bereiche des Gastgewerbes. Neben den Food & Beverage-Angeboten sind Lieferanten und Brauereien mit dabei sowie Anbieter von Einrichtung und Ausstattung für Restaurants, Imbisse und Großküchen. Software-Unternehmen präsentieren Kassensysteme, Apps sowie verschiedene Web-Services, die die Arbeit in Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung erleichtern können. Darüber hinaus werden auch Service-Roboter im Einsatz gezeigt und können vor Ort auf ihre Praxistauglichkeit geprüft werden.

Marktüberblick und Trends für die Bodenseeregion

Neben den Angeboten der Aussteller des Gastro Summit und der Gastro Fachmesse Bodensee-Oberschwaben gibt es informative Bühnenprogramme mit Kochshows und Talkrunden: Das Unternehmer-Forum Zukunft Gastronomie diskutiert aktuelle Herausforderungen und auf der Culinary Food Stage gibt es Live Cooking mit erfahrenen Köchen, die Spezialthemen und Trends in den Fokus rücken. Mit dabei sind unter anderem Meta Hiltebrand und Benedikt Faust.

Unternehmer-Forum Zukunft Gastronomie

Im Unternehmer-Forum Zukunft Gastronomie geht es um die aktuellen und bekannten Herausforderungen der Branche in den drei Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales. Wichtige Themen sind Automatisierung und Digitalisierung, die Attraktivität als Arbeitgeber sowie die konsequente Ausrichtung auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Über 30 Speaker werden in den drei Tagen am Bodensee erwartet. Dazu Jan-Patrick Timmer, Ausrichter des Forums: „Die Probleme der Branche sind seit Dekaden bekannt, die Reaktionen eher gering. Das hat sich in den letzten Jahren gerächt. Wir müssen jetzt hart arbeiten, um Versäumtes nachzuholen und unsere Betriebe und damit die gesamte Branche fit für eine attraktive Zukunft zu machen. Auch müssen wir gemeinsam am Image arbeiten – es kann nicht sein, dass schwarze Schafe das Bild einer gesamten Branche prägen, während die unzähligen Unternehmer, die sich darum kümmern, dass ein komplettes Team glücklich und zufrieden ist, nicht einmal zu Wort kommen.“

Stephan Dovern ist Projektleiter der Gastro Summits sowie der Gastronomiefachmesse HOGA in Nürnberg, die im Januar bereits für einen erfolgreichen Jahresauftakt der Branche sorgte: „Die Gastronomie hat turbulente Jahre hinter sich und auch aktuell steht die Branche vor neuen Herausforderungen. Auf dem Gastro Summit liefern wir Lösungen für eine zukunftsfähige Gastronomie. Bereits im Januar hat die HOGA Nürnberg gezeigt, dass es sowohl Ausstellern als auch Besuchern, gerade in Krisenzeiten, wichtig ist, sich zu vernetzten, persönliche Kontakte zu pflegen und sich live zu treffen. Wir freuen uns, dass der Gastro Summit mit Friedrichshafen einen weiteren Standort hat, und wir freuen uns besonders auf die Bodenseeregion, in der viele engagierte Gastgeber zu finden sind.“

Der erste Gastro Summit fand 2016 in Essen statt und liefert seitdem an verschiedenen Standorten Produkte, Lösungen und Trends für Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung sowie für Food-Trucks, Imbiss- und Snackbetriebe. Veranstalter des Gastro Summit ist der private Messeveranstalter AFAG Messen und Ausstellungen, der bereits seit 1950 die große Bayerische Gastronomiefachmesse HOGA in Nürnberg veranstaltet und mit verschiedenen weiteren Gastro Summits deutschlandweit regionale Gastro-Fachevents organisiert.

www.gastro-summit.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Messen & Events Gebündelte Veranstaltung Vom 26. bis zum 28. Februar 2023 finden der Gastro Summit Friedrichshafen und die Gastro Fachmesse Bodensee-Oberschwaben gemeinsam in den Hallen B1 und A2 der Messe Friedrichshafen statt. Beide Veranstaltungen bringen damit die gebündelte Kompetenz für Gastgewerbe in die Bodenseeregion. Aktuelle Themen sind die Suche nach Personal sowie Nachhaltigkeit in der Gastronomie.Rund 150 Aussteller werden zum Gastro Summit Friedrichshafen und der Gastro Fachmesse Bodensee-Oberschwaben erwartet. Die Gastro Fachmesse Bodensee ist eine Veranstaltung mit Tradition in der Region. Erstmals kooperiert der Branchentreff, veranstaltet von Geyer Food, mit dem Gastro Summit. Die Besucher können mit einem Ticket beide Veranstaltungen besuchen und erhalten dort Informationen, Inspiration, Angebote und Lösungen für alle Bereiche des Gastgewerbes. Neben den Food & Beverage-Angeboten sind Lieferanten und Brauereien mit dabei sowie Anbieter von Einrichtung und Ausstattung für Restaurants, Imbisse und Großküchen. Software-Unternehmen präsentieren Kassensysteme, Apps sowie verschiedene Web-Services, die die Arbeit in Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung erleichtern können. Darüber hinaus werden auch Service-Roboter im Einsatz gezeigt und können vor Ort auf ihre Praxistauglichkeit geprüft werden.Marktüberblick und Trends für die BodenseeregionNeben den Angeboten der Aussteller des Gastro Summit und der Gastro Fachmesse Bodensee-Oberschwaben gibt es informative Bühnenprogramme mit Kochshows und Talkrunden: Das Unternehmer-Forum Zukunft Gastronomie diskutiert aktuelle Herausforderungen und auf der Culinary Food Stage gibt es Live Cooking mit erfahrenen Köchen, die Spezialthemen und Trends in den Fokus rücken. Mit dabei sind unter anderem Meta Hiltebrand und Benedikt Faust.Unternehmer-Forum Zukunft GastronomieIm Unternehmer-Forum Zukunft Gastronomie geht es um die aktuellen und bekannten Herausforderungen der Branche in den drei Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales. Wichtige Themen sind Automatisierung und Digitalisierung, die Attraktivität als Arbeitgeber sowie die konsequente Ausrichtung auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Über 30 Speaker werden in den drei Tagen am Bodensee erwartet. Dazu Jan-Patrick Timmer, Ausrichter des Forums: „Die Probleme der Branche sind seit Dekaden bekannt, die Reaktionen eher gering. Das hat sich in den letzten Jahren gerächt. Wir müssen jetzt hart arbeiten, um Versäumtes nachzuholen und unsere Betriebe und damit die gesamte Branche fit für eine attraktive Zukunft zu machen. Auch müssen wir gemeinsam am Image arbeiten – es kann nicht sein, dass schwarze Schafe das Bild einer gesamten Branche prägen, während die unzähligen Unternehmer, die sich darum kümmern, dass ein komplettes Team glücklich und zufrieden ist, nicht einmal zu Wort kommen.“Stephan Dovern ist Projektleiter der Gastro Summits sowie der Gastronomiefachmesse HOGA in Nürnberg, die im Januar bereits für einen erfolgreichen Jahresauftakt der Branche sorgte: „Die Gastronomie hat turbulente Jahre hinter sich und auch aktuell steht die Branche vor neuen Herausforderungen. Auf dem Gastro Summit liefern wir Lösungen für eine zukunftsfähige Gastronomie. Bereits im Januar hat die HOGA Nürnberg gezeigt, dass es sowohl Ausstellern als auch Besuchern, gerade in Krisenzeiten, wichtig ist, sich zu vernetzten, persönliche Kontakte zu pflegen und sich live zu treffen. Wir freuen uns, dass der Gastro Summit mit Friedrichshafen einen weiteren Standort hat, und wir freuen uns besonders auf die Bodenseeregion, in der viele engagierte Gastgeber zu finden sind.“Der erste Gastro Summit fand 2016 in Essen statt und liefert seitdem an verschiedenen Standorten Produkte, Lösungen und Trends für Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung sowie für Food-Trucks, Imbiss- und Snackbetriebe. Veranstalter des Gastro Summit ist der private Messeveranstalter AFAG Messen und Ausstellungen, der bereits seit 1950 die große Bayerische Gastronomiefachmesse HOGA in Nürnberg veranstaltet und mit verschiedenen weiteren Gastro Summits deutschlandweit regionale Gastro-Fachevents organisiert.www.gastro-summit.de

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.