Anzeige
Messen & Events | 24.01.2020

Food, Frauen, Führung

Plenum Event Veranstaltung Publikum Am 14. Mai 2020 findet in Köln das siebte Frauenforum Foodservice statt / Foto: Frauennetzwerk Foodservice

Für 2020 hat sich das Frauennetzwerk Foodservice neu aufgestellt und verfolgt das Ziel, noch mehr Food-Frauen in Führung zu erreichen. Dazu wird unter anderem zum siebten Mal das Frauenforum Foodservice veranstaltet.

Female Empowerment, Diversität, Frauenquote – die Schlagworte der vergangenen Monate vereinen die Tatsache, dass Frauen in Führungspositionen immer noch deutlich unterrepräsentiert sind. Das Frauennetzwerk Foodservice will mit intensivem Austausch, gezielten Förderprogrammen und fachlichen Angeboten dazu beizutragen, dass mehr Frauen in der Foodbranche den Sprung ins Management und in Führungspositionen schaffen.

Am 14. Mai 2020 findet in Köln das siebte Frauenforum Foodservice statt. Hier treffen sich Managerinnen, Unternehmerinnen und Nachwuchsmanagerinnen aus der Gastronomie-, Food- und Foodservice-Branche, um über aktuelle Branchenthemen zu sprechen. Netzwerken, persönliche und fachliche Weiterbildung sowie der Austausch unter Expertinnen steht dabei genauso im Fokus wie die Vorträge der Top-Frauen der Branche. Die ersten Speakerinnen für das Forum 2020 stehen bereits fest: Bis zum 31. März 2020 gibt es die Tickets mit einem Frühbucherrabatt zum Preis von 349 Euro (netto).

Mit dem Cross-Mentoring-Programm ins gehobene Management

Managerinnen von Coca-Cola, Block House, Dallmayr und Legoland sind – neben weiteren – bereits Mitglied im Frauennetzwerk Foodservice. Der Karriereweg nach oben ist nicht immer einfach, ein Netzwerk mit nachhaltigen Kontakten ist dabei Gold wert. Das Frauennetzwerk Foodservice unterstützt Frauen aus der Food-Branche mit einem eigenen Cross-Mentoring-Programm beim Sprung in das gehobene Management. Zusätzlich gibt es in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München mehrmals im Jahr Events mit spannendem und exklusivem Programm für den persönlichen Austausch. Weitere Städte sind in Planung.

Neues Jahr, neue Website
Ab sofort ist die neue Website des Frauennetzwerks Foodservice online. Übersichtlicher, informativer, klarer – mit Unterstützung der Hamburger Agentur FBI Food Beverage Incorporation verfolgt die Website deutlich das Ziel, die erste Anlaufstelle für Food-Frauen in Führungspositionen und für solche, die auf dem Weg dorthin sind, zu sein.

www.frauennetzwerk-foodservice.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige
Messen & Events Food, Frauen, Führung Für 2020 hat sich das Frauennetzwerk Foodservice neu aufgestellt und verfolgt das Ziel, noch mehr Food-Frauen in Führung zu erreichen. Dazu wird unter anderem zum siebten Mal das Frauenforum Foodservice veranstaltet.Female Empowerment, Diversität, Frauenquote – die Schlagworte der vergangenen Monate vereinen die Tatsache, dass Frauen in Führungspositionen immer noch deutlich unterrepräsentiert sind. Das Frauennetzwerk Foodservice will mit intensivem Austausch, gezielten Förderprogrammen und fachlichen Angeboten dazu beizutragen, dass mehr Frauen in der Foodbranche den Sprung ins Management und in Führungspositionen schaffen.Am 14. Mai 2020 findet in Köln das siebte Frauenforum Foodservice statt. Hier treffen sich Managerinnen, Unternehmerinnen und Nachwuchsmanagerinnen aus der Gastronomie-, Food- und Foodservice-Branche, um über aktuelle Branchenthemen zu sprechen. Netzwerken, persönliche und fachliche Weiterbildung sowie der Austausch unter Expertinnen steht dabei genauso im Fokus wie die Vorträge der Top-Frauen der Branche. Die ersten Speakerinnen für das Forum 2020 stehen bereits fest: Bis zum 31. März 2020 gibt es die Tickets mit einem Frühbucherrabatt zum Preis von 349 Euro (netto).Mit dem Cross-Mentoring-Programm ins gehobene ManagementManagerinnen von Coca-Cola, Block House, Dallmayr und Legoland sind – neben weiteren – bereits Mitglied im Frauennetzwerk Foodservice. Der Karriereweg nach oben ist nicht immer einfach, ein Netzwerk mit nachhaltigen Kontakten ist dabei Gold wert. Das Frauennetzwerk Foodservice unterstützt Frauen aus der Food-Branche mit einem eigenen Cross-Mentoring-Programm beim Sprung in das gehobene Management. Zusätzlich gibt es in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München mehrmals im Jahr Events mit spannendem und exklusivem Programm für den persönlichen Austausch. Weitere Städte sind in Planung.Neues Jahr, neue Website Ab sofort ist die neue Website des Frauennetzwerks Foodservice online. Übersichtlicher, informativer, klarer – mit Unterstützung der Hamburger Agentur FBI Food Beverage Incorporation verfolgt die Website deutlich das Ziel, die erste Anlaufstelle für Food-Frauen in Führungspositionen und für solche, die auf dem Weg dorthin sind, zu sein.www.frauennetzwerk-foodservice.de

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.