Ideen & Konzepte | 20.05.2019

Erster Hermann’s Beer Garden

Fotostrecke  Hermann’s Beer Garden Flughafen Berlin-Tegel Der erste Hermann’s Beer Garden hat am Flughafen Berlin-Tegel geöffnet / Foto: casualfood

casualfood ist am Flughafen Berlin-Tegel mit seinem ersten Hermann’s Beer Garden an den Start gegangen. Der Biergarten liegt auf der Airside, also hinter der Sicherheitskontrolle, und bietet auf 125 Quadratmeter Fläche 54 Sitzplätze sowie Stehtische.

Mit seiner Glasfront grenzt er direkt an das Rollfeld an, so dass Gäste während ihres Aufenthaltes das Starten und Landen der Flugzeuge beobachten können. Neben frisch gezapftem Bier gibt es eine große Auswahl an regionaltypischen Wurstsorten, Salate, belegte Brötchen, Laugengebäck und Eis. Unter anderem finden Gäste hier regionale Produkte wie die Original Berliner Bockwurst und die Spreewälder Gurke, Berliner Kindl, die Berliner Weisse und die Berliner Limonade Proviant. Wie im Hermann’s am Flughafen Frankfurt kommt im Hermann’s Beer Garden der neue indirekte Grill von casualfood zum Einsatz. Stündlich können damit bis zu 250 Würstchen gegrillt werden – ohne Abluft und Geruchsbelästigung.

„Die Fläche ist ideal für einen Biergarten. Darum haben wir unser Konzept Hermann’s erweitert und den Hermann’s Beer Garden kreiert. Würstchen und Bier passen einfach perfekt zusammen. Wie gewohnt bei unseren casualfood Konzepten legen wir natürlich auch hier Wert auf beste Qualität und hochwertige Zutaten“, sagen Stefan Weber und Michael Weigel, Geschäftsführende Gesellschafter von casualfood.

www.casualfood.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige
Ideen & Konzepte Erster Hermann’s Beer Garden casualfood ist am Flughafen Berlin-Tegel mit seinem ersten Hermann’s Beer Garden an den Start gegangen. Der Biergarten liegt auf der Airside, also hinter der Sicherheitskontrolle, und bietet auf 125 Quadratmeter Fläche 54 Sitzplätze sowie Stehtische.Mit seiner Glasfront grenzt er direkt an das Rollfeld an, so dass Gäste während ihres Aufenthaltes das Starten und Landen der Flugzeuge beobachten können. Neben frisch gezapftem Bier gibt es eine große Auswahl an regionaltypischen Wurstsorten, Salate, belegte Brötchen, Laugengebäck und Eis. Unter anderem finden Gäste hier regionale Produkte wie die Original Berliner Bockwurst und die Spreewälder Gurke, Berliner Kindl, die Berliner Weisse und die Berliner Limonade Proviant. Wie im Hermann’s am Flughafen Frankfurt kommt im Hermann’s Beer Garden der neue indirekte Grill von casualfood zum Einsatz. Stündlich können damit bis zu 250 Würstchen gegrillt werden – ohne Abluft und Geruchsbelästigung.„Die Fläche ist ideal für einen Biergarten. Darum haben wir unser Konzept Hermann’s erweitert und den Hermann’s Beer Garden kreiert. Würstchen und Bier passen einfach perfekt zusammen. Wie gewohnt bei unseren casualfood Konzepten legen wir natürlich auch hier Wert auf beste Qualität und hochwertige Zutaten“, sagen Stefan Weber und Michael Weigel, Geschäftsführende Gesellschafter von casualfood.www.casualfood.de

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen