Menschen & Karrieren | 25.07.2019

Beiter übernimmt an der Binnenalster

Stefan Beiter Küchenchef Se7en Oceans Hamburg Stefan Beiter / Foto: Se7en Oceans

Das Hamburger Se7en Oceans hat einen neuen Küchenchef: Stefan Beiter hat die Leitung des Gourmetrestaurants bereits im Juni übernommen. Zusätzlich verantwortet er auch das Bistrorestaurant sowie die Sushi-Bar.

Beiter verfeinerte sein Handwerk nach der Ausbildung bei Spitzenadressen wie Webers Gourmet im Turm im Stuttgarter Fernsehturm, bei Martin Öxle in der Speisemeisterei in Stuttgart (zwei Michelin-Sterne) und bei Christian Jürgens im Seehotel Überfahrt am Tegernsee (drei Michelin-Sterne). Im Jahr 2009 wurde er Küchenchef im Restaurant Esszimmer im Hotel Goldene Traube in Coburg, das ab 2010 durchgehend mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde, ebenso wie die Alte Post in Nagold, die er als Geschäftsführer und Küchenchef von 2016 bis 2018 leitete. Diese hohen Ziele steckt sich der 39-jährige auch an seiner neuen Wirkungsstätte.

Bereits seit 2012 hat das Se7en Oceans einen Michelin-Stern und zählt zu den Top-Adressen Hamburgs. Neben dem Gourmet-Restaurant gehören unter anderem die Sushi-Bar sowie die Oceans Bar mit Panoramablick und eigener Bistroküche zum Se7en Oceans Kosmos, welche Breiter ebenfalls verantwortet. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Stefan Beiter einen der absoluten Spitzenköche in Deutschland gewinnen konnten. Die Kontinuität und zugleich stetige Weiterentwicklung seiner Leistung passt perfekt zum Anspruch des Se7en Oceans und zur Stadt Hamburg. Wir freuen uns sehr darauf, mit Stefan Beiter die Hanseaten zu überraschen und aufs Neue zu überzeugen“, so Farzaneh Saidolzakerin, Geschäftsführerin des Se7en Oceans.

www.se7en-oceans.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten123

Anzeige
Menschen & Karrieren Beiter übernimmt an der Binnenalster Das Hamburger Se7en Oceans hat einen neuen Küchenchef: Stefan Beiter hat die Leitung des Gourmetrestaurants bereits im Juni übernommen. Zusätzlich verantwortet er auch das Bistrorestaurant sowie die Sushi-Bar.Beiter verfeinerte sein Handwerk nach der Ausbildung bei Spitzenadressen wie Webers Gourmet im Turm im Stuttgarter Fernsehturm, bei Martin Öxle in der Speisemeisterei in Stuttgart (zwei Michelin-Sterne) und bei Christian Jürgens im Seehotel Überfahrt am Tegernsee (drei Michelin-Sterne). Im Jahr 2009 wurde er Küchenchef im Restaurant Esszimmer im Hotel Goldene Traube in Coburg, das ab 2010 durchgehend mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde, ebenso wie die Alte Post in Nagold, die er als Geschäftsführer und Küchenchef von 2016 bis 2018 leitete. Diese hohen Ziele steckt sich der 39-jährige auch an seiner neuen Wirkungsstätte.Bereits seit 2012 hat das Se7en Oceans einen Michelin-Stern und zählt zu den Top-Adressen Hamburgs. Neben dem Gourmet-Restaurant gehören unter anderem die Sushi-Bar sowie die Oceans Bar mit Panoramablick und eigener Bistroküche zum Se7en Oceans Kosmos, welche Breiter ebenfalls verantwortet. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Stefan Beiter einen der absoluten Spitzenköche in Deutschland gewinnen konnten. Die Kontinuität und zugleich stetige Weiterentwicklung seiner Leistung passt perfekt zum Anspruch des Se7en Oceans und zur Stadt Hamburg. Wir freuen uns sehr darauf, mit Stefan Beiter die Hanseaten zu überraschen und aufs Neue zu überzeugen“, so Farzaneh Saidolzakerin, Geschäftsführerin des Se7en Oceans.www.se7en-oceans.de

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen