Guido Zöllick
DEHOGA Aktuell | 24.11.2020

DEHOGA erwartet Klarheit und Planungssicherheit

„Bei der Bund-Länder-Konferenz am Mittwoch muss endlich Klarheit darüber geschaffen werden, wann die Antragstellung für die Novemberhilfe möglich ist und vor allem, wann die Auszahlung erfolgt“, sagt Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband), mit Blick auf das Spitzentreffen zur Corona-Lage.

>> mehr lesen
Guido Zöllick DEHOGA Präsident
DEHOGA Aktuell | 17.11.2020

Neues Infektionsschutzgesetz

Die Bundesregierung will in Rekordzeit ein neues Infektionsschutzgesetz auf den Weg bringen. Konkret geht es um den Entwurf eines „Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“, in dem auch die Untersagung oder Beschränkung des Betriebs gastronomischer Einrichtungen sowie die Untersagung oder Beschränkung von Übernachtungen im Falle einer Pandemie geregelt werden.

>> mehr lesen
Guido Zöllick DEHOGA
DEHOGA Aktuell | 13.11.2020

Schnelle Auszahlung muss Priorität haben

Die Antragstellung für die finanziellen Ausfälle in Form der Novemberhilfe soll voraussichtlich ab 25. November 2020 möglich sein. Das teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit. Weil die Klärung der vielen Detailfragen zur Novemberhilfe allerdings noch nicht abgeschlossen ist, hat die Bundesregierung nun Abschlagszahlungen von bis zu 10.000 Euro für Unternehmen angekündigt. Diese Abschlagszahlungen stoßen im Gastgewerbe auf ein geteiltes Echo.

>> mehr lesen
Guido Zöllick DEHOGA Präsident
DEHOGA Aktuell | 10.11.2020

Existenzangst im Gastgewerbe wächst

Restaurants und Hotels verzeichnen in Folge der Corona-Krise nie dagewesene Umsatzeinbrüche. 71,3 Prozent der gastgewerblichen Betriebe sehen sich aktuell in ihrer Existenz gefährdet. Das geht aus einer Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) hervor, die der Verband veröffentlicht hat.

>> mehr lesen
BDT Discotheken Unternehmerpreis
DEHOGA Aktuell | 09.11.2020

Unternehmerpreis für Ehepaar Peitzmeier

Der Bundesverband deutscher Discotheken und Tanzbetriebe (BDT im DEHOGA Bundesverband) hat auf dem Branchenmeeting Club Convention den Discotheken-Unternehmerpreis vergeben. BDT-Präsident Knut Walsleben zeichnete das Ehepaar Tom und Daggi Peitzmeier vom Deja Vu Club in Verl vor 250 Clubbetreibern und Discothekenunternehmern mit dem Branchen-Award aus.

>> mehr lesen
Guido Zöllick Präsident DEHOGA
DEHOGA Aktuell | 06.11.2020

„Gute Nachrichten für notleidende Betriebe“

Die Details der Corona-Finanzhilfen für gastgewerbliche Betriebe im Lockdown-Monat stehen fest. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) begrüßt, dass die Politik mit den Novemberhilfen ihre Zusage für eine Entschädigung der finanziellen Ausfälle eingehalten hat.

>> mehr lesen
Guido Zöllick Präsident DEHOGA
DEHOGA Aktuell | 04.11.2020

Erwartungen dürfen nicht enttäuscht werden

Seit Montag befindet sich das Gastgewerbe wieder im Lockdown, doch die Details zu den Entschädigungen sind weiter unklar. „Die am 28. Oktober angekündigten Entschädigungen der finanziellen Ausfälle müssen jetzt schnell und unbürokratisch kommen“, fordert Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband).

>> mehr lesen
BDT Präsidium
DEHOGA Aktuell | 03.11.2020

Knut Walsleben ist neuer Präsident

Der Bundesverband deutscher Discotheken und Tanzbetriebe (BDT im DEHOGA Bundesverband) stellt sich in herausfordernden Zeiten mit einem neuem Präsidium und einem Wechsel an der Verbandsspitze neu auf.

>> mehr lesen
closed geschlossen Schild
DEHOGA Aktuell | 30.10.2020

Reaktionen und Forderungen

Die Reaktionen auf die Verkündigung des zweiten Lockdowns für das Gastgewerbe decken alle Facetten ab. „Sie reichen von totaler Verzweiflung, Wut, Unverständnis, Angst über Ratlosigkeit bis hin zu Hoffnung“, sagt Angela Inselkammer, Präsidentin des DEHOGA Bayern.

>> mehr lesen
Guido Zöllick DEHOGA Präsident
DEHOGA Aktuell | 27.10.2020

Dem Gastgewerbe droht der Kollaps

Zur Debatte um einen Lockdown light mit einer Schließung von Restaurants und Bars erklärt Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband): „Es kann nicht sein, dass wir wieder die Leidtragenden sind. Unsere Unternehmer benötigen Planungssicherheit und haben einen Anspruch darauf, dass alle Maßnahmen wohl begründet und verhältnismäßig sind.“

>> mehr lesen
mehr laden
Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.