Aus Überschuss Mehrwert schaffen

Nachdem die finnische Lebensmittel‐Rettungsplattform ResQ in vier Ländern Erfolge feiern konnte, geht sie nun auch in Hamburg, Berlin und München an den Start. Der Dienst ermöglicht es teilnehmenden Restaurants, Cafés oder Hotels, überschüssige Gerichte – von der Vorspeise bis zum Dessert – zum Mitnehmen anzubieten.

 


25.11.2016

Mehr >>

Erfolgsfaktor Familie im Gastgewerbe

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), und Guido Zöllick, neu gewählter Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband), würdigten am DEHOGA-Branchentag vor 1.000 Gastronomen und Hoteliers den vorbildlichen Einsatz von sieben Unternehmen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Gastronomie und Hotellerie.


24.11.2016

Mehr >>

Gastgewerbe: Beschäftigungsboom bei Älteren

Die deutsche Wirtschaft setzt immer mehr auf ältere Mitarbeiter: Seit 2010 ist ihre Zahl um 2,2 auf 9,8 Millionen gestiegen. Die Beschäftigungsquote erreicht mit 53,8 Prozent einen Rekord und ist fast so hoch wie bei den Jüngeren. Den stärksten Zuwachs älterer Arbeitnehmer gab es im Gastgewerbe. Das zeigt eine Auswertung der Initiative „7 Jahre länger“ auf Basis von Daten der Bundesagentur für Arbeit.


24.11.2016

Mehr >>

Eine zweite L’Osteria für Dresden

Das italienische Restaurantkonzept L’Osteria eröffnete Anfang November 2016 seinen insgesamt 66. Standort in Dresden. Es ist das zweite Restaurant des Systemgastronomen in der Landeshauptstadt Sachsens.


23.11.2016

Mehr >>

Servicekräfte für Umfrage gesucht

Eva Koch, Doktorandin an der Universität Duisburg-Essen, untersucht im Rahmen ihrer Doktorarbeit die Arbeitsbedingungen in Gastronomie und Hotellerie. Zu diesem Zweck werden Servicekräfte gesucht, die in einem Gastronomiebetrieb tätig sind und an einer Online-Umfrage teilnehmen möchten.


22.11.2016

Mehr >>